Daily Archives: 9. Juli 2015
Führung durch das Deutsche Spielearchiv Nürnberg
Deutsches Spielzeugarchiv

Am 29. Mai 2015 nutzten einige Studenten des Kurses 2013/16 die Anwesenheit in Nürnberg während des Bibliothekartages um das dortige Deutsche Spielearchiv zu besichtigen. Dort wurden wir von Dr. Torsten Lehmann empfangen und zunächst in die Geschichte des Spielearchivs eingeführt. Nachdem es 1985 von dem Germanisten und Medienwissenschaftler Dr. Bernward Thole als private Sammlung in Marburg begonnen worden war, wurde es 2009 von den Museen der Stadt Nürnberg aufgekauft. 2012 zog das Archiv in die Räume des historischen Pellerhauses um, in dem zuvor die Stadtbibliothek untergebracht gewesen war. Derzeit umfasst das Archiv einen Bestand von über 30 000 Spielen, zu denen jährlich ca. 300 Neuerwerbungen hinzukommen…