Monthly Archives: November 2016
Studienfahrt nach Wien – Teil 3
Wien UB

Der vorletzte Tag unserer Wienreise begann mit der Führung durch die Universitätsbibliothek. Dort besichtigten wir Altbekanntes, wie die Orts- und Fernleihe, verschiedene Lesesäle und das Magazin. Auch häufig vorkommende Probleme wurden dabei wieder thematisiert, wie das Platzproblem oder das weit entfernte Außenmagazin. Trotzdem hat die Universitätsbibliothek beeindruckende Zahlen zu bieten…

Führung durch die Bibliothek der Hochschule München
Hochschule München 2

Was macht der Kurs 2015/18 am Freitag, den 11.11. um 11:11 Uhr? Weitab vom Faschingstreiben besichtigten wir die Bibliothek der Hochschule München. Wegen der interessanten Gestaltung der Führung durch Herrn Knab erschien uns das jedoch als gute – und ebenso lustige – Alternative.
Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung in die Freihandbibliothek waren wir auch schon am Aufsteller für die Schulungsflyer angekommen, wo wir gleich auf die schwierige Etatsituation im Gegensatz zu den Unibibliotheken aufmerksam gemacht wurden…

KIBA tagt an der HAW Hamburg
HAW

Am 12. und 13. November fand die Jahrestagung der Konferenz der informations- und bibliothekswissenschaftlichen Ausbildungs- und Studiengänge am Mediencampus der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg statt. Neben den Berichten aus den teilnehmenden Institutionen, dem Bericht des Vorstands und der Vorbereitung der KIBA-Präsentation auf dem Bibliotheartag in Frankfurt am Main umfasste die Tagesordnung verschiedene Hot Topics: …

Führung durch das Leibniz-Rechenzentrum
LRZ 2016-2

Rechenzentrum : endlose Kabel, viele Computer, Technik, die kein Normalsterblicher verstehen kann und Sicherheitsmaßnahmen ohne Ende. So stellten sich zumindest die beiden Kurse 15/18 und 16/19 ihren Ausflug ins Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) nach Garching vor. In zumindest einem Punkt haben wir uns komplett geirrt: Sicherheitsmaßnahmen gibt es so gut wie keine. Von außen sieht das Gebäude ganz normal aus, fällt neben der Informatikfakultät der TUM nicht weiter auf. Man kann das Gebäude einfach so betreten. Warum das so ist, hat uns Herr Oesmann erklärt:…

Die „externe Festplatte“ der Bayerischen Staatsbibliothek – die Speicherbibliothek in Garching
Speicherbibliothek Garching

Was macht man, wenn die Festplatte eines Computers voll mit Daten ist, die man nicht löschen kann? Man lagert sie auf externe Speichermedien aus. Dieser Vorgang kann auch auf die BSB übertragen werden, deren Bestand aufgrund von Neuerwerbungen und der Pflichtabgabe stetig wächst: Die seltener benötigten Bestände werden in der „externen Festplatte“ der BSB, der Speicherbibliothek in Garching, aufbewahrt. Wir, der Kurs 2016/19 des Fachbereichs Archiv- und Bibliothekswesen, durften uns diese „Festplatte“ näher anschauen…

VDB-Kommission für Berufliche Qualifikation zu Gast am Fachbereich
Kommission für berufliche Qualifikation (2016)

Am 10.11. und 11.11.2016 war die Kommission für Berufliche Qualifikation des VDB (Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare) zu Gast am Fachbereich AuB der FHVR. Auf der Tagesordnung standen die Aktivitäten der Kommission für den Bibliothekartag 2017 in Frankfurt (u.a. die Organisation des „Treffen für die wissenschaftlichen Bibliothekarinnen und Bibliothekare in Ausbildung und Studium“), das Mentoring-Programm und die weitere strategische Ausrichtung mit entsprechenden Tätigkeitsbereichen…

Studienfahrt nach Wien – Teil 2
Wien Globenmuseum

Der Mittwoch begann sehr entspannt mit einem freien Vormittag, den jeder nach seinen persönlichen Vorstellungen gestalten konnte: Vom gemütlichen Brunch bis zum Sightseeing war alles dabei. Einige wagten sogar die kräftezehrende Turmbesteigung des Stephansdoms, die mit einem atemberaubenden Blick über die Dächer Wiens belohnt wurde.
Am Nachmittag ging es in die Österreichische Nationalbibliothek: Hier stand zunächst das Bibliotheksgebäude samt Magazin auf dem Programm…

Im königlichen Informationsolymp – Führung durch die Bayerische Staatsbibliothek
Kurs Q3 Bibl. 2016/2019 im Treppenhaus der BSB

Gerade frisch vereidigt, starteten wir, der Kurs 2016/2019 für die Ausbildung der Qualifikationsebene 3, mit einer Führung durch die Bayerische Staatsbibliothek in unser erstes Studiensemester. Herr Fendt von der Schulungsabteilung machte uns auf abwechslungsreiche Weise mit der für uns wohl wichtigsten Anlaufstelle direkt nach unserem Klassenraum bekannt. Den Rundgang durch die wichtigsten Funktionsbereiche des Bibliotheksbetriebs verband er mit Merk-Würdigem über die Geschichte des über 450-jährigen Hortes des Wissens…