Monthly Archives: Juni 2018
BayernWLAN am Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen
BayernWLAN2

Seit dem 19. Juni verfügt nun auch der Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen über einen Zugang zum BayernWLAN, der allen Studierenden, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen Gästen kostenfrei zur Verfügung steht. Zwei Access-Points schaffen die Voraussetzung dafür, dass in allen Räumen des Fachbereichs nun sehr guter freier WLAN-Anschluss besteht. Vorteilhaft ist diese freie Netzanbindung nicht zuletzt auch für die Gremiums- und Kommissionssitzungen die in steigendem Maße am Fachbereich stattfinden, aber auch die Studierenden nehmen das neue Angebot sehr rege wahr…

Neuer Sammelband zur bibliothekarischen Klassifikationen erschienen
BIPRA53

Der von der Fachwelt lang erwartete BIPRA-Band (Reihe Bibliotheks- und Informationspraxis beim De Gruyter Verlag) zum Thema Klassifikation ist im Mai 2018 erschienen: „Klassifikationen in Bibliotheken: Theorie – Anwendung – Nutzen“ füllt in der Tat die vielbeschworene „Forschungslücke“, da ein Sammelband zu diesem Thema in dieser Form in deutscher Sprache nicht existiert. Der Sammelband richtet sich sowohl an Studierende des Bibliotheks- und Informationswesens als auch an Praktiker…

Zu Gast bei der Staatsanwaltschaft München I und beim Polizeipräsidium München
Archiv Praktikum 3

Überraschende Drogenverstecke, kuriose Waffen und ein außergewöhnlicher Lift – das alles sahen wir, der Kurs 2017/20 der dritten Qualifikationsebene der Fachrichtung Archivwesen, bei unseren Besuchen der Staatsanwaltschaft München I und des Polizeipräsidiums München. Organisiert hatte die beiden Exkursionen, die im Rahmen unseres Praktikums am Staatsarchiv München stattfanden, die Praktikumsbetreuerin der Station „Staatsanwaltschaften“, Frau Dr. Ulrike Hofmann…

Bibliothekarinnen gehen steil
Olympiadach_Menschen

Der Mai 2018 startete für das weibliche Olympiateam des Fachbereichs, einer Gruppe wagemutiger Bibliothekarinnen aus den Kursen 15/18 und 16/19, gleich mit einem Höhepunkt: wir hatten uns für eine Führung auf das Zeltdach im Münchner Olympiapark angemeldet. Nach einem kurzen Spaziergang durch den Olympiapark wurden wir am Stadion von unseren beiden Guides Daniel und Daniel begrüßt und in die Katakomben des Olympiastadions geführt. Stilecht in einer alten Umkleidekabine sahen wir zunächst einen kurzen Film über den Bau des Olympiastadions und des Zeltdaches von 1970 bis 1972…