Der Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen zieht um
Dessauerstr. 6

Nach zehn Jahren in der Königinstr. 11 zieht der Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen im August in neu angemietete Räume in der Dessauerstr. 6 um. Schon seit Langem stand fest, dass der Mietvertrag für die Königinstr. aufgrund umfangreicher Sanierungsarbeiten, die eine Baufreiheit erfordern, von Seiten des Vermieters nicht verlängert wird. Nach längerer Suche konnten in der Dessauerstr. gegeignete Räume gefunden werden, die in vielfacher Hinsicht sehr gut für die Schulungsnutzung geeignet sind. Besonders hervorzueben sind insbesondere die gute Anbindung und die vielfältigen Möglichkeiten am neuen Standort.

Sowohl die Bayerische Staatsbibliothek und die Bibliotheksakademie, die uns als Einstellungsbehörde der Studierenden der Fachrichtung Bibliothekswesen und als Praktikums- und Prüfungsamt besonders eng verbunden sind, als auch die Generaldirektion der Bayerischen Archive, wo auch weiterhin die Ausbildung in der Fachrichtung Archivwesen stattfindet, sind durch die U3 direkt mit der Haltestelle Olympiaeinkaufszentrum verbunden, von der aus es nur noch wenige Meter bis zu den neuen Räumlichkeiten sind. Auch vom Hauptbahnhof aus ist der Fachbereich über die U1 ohne Umsteigen zu erreichen.

Besonders attraktiv ist auch das nähere Umfeld des neuen Standorts. Hier finden sich neben einigen bekannten IT- und Medienunternehmen beispielsweise die städische Berufsschule für Medienberufe mit der FaMI-Ausbildung, zahlreiche Einkaufsmögichkeiten im Olympiaeinkaufszentrum sowie in unmittelbarere Nähe auch die Sportstätten des zentralen Hochschulsports mit ihrem vielfältigen Angebot.

Wir freuen uns darauf, den Unterrichtsbetrieb nach der Sommerpause in den neuen Räumen aufnehmen zu können und werden an dieser Stelle in Kürze auch eine Übersicht über die neuen Kontaktdaten geben.

About

Categories: Allgemein