Vortrag zum Projekt Kallimachos der UB Würzburg
Kallimachos

Am 13. Juli 2017 durften wir einen Vortrag von Herrn Dr. Hans-Günter Schmidt, dem Direktor der UB Würzburg, über das Projekt KALLIMACHOS hören, das an der UB Würzburg beheimatet ist. KALLIMACHOS führt Geisteswissenschaftler, Informatiker und Bibliothekare in einem regionalen Digital-Humanities-Zentrum zusammen. Mit der Gründung dieses Zentrums soll eine stabile zentrale Einrichtung für digitale Edition und quantitative Analyse von geisteswissenschaftlichen Quellen (etwa des „Narrenschiffs“ oder historischer Schulwandbilder) geschaffen werden. Ein Vorbild dafür war – wie bei vielen anderen Innovationen im Bibliotheksbereich – Nordamerika.
Fokus des Projektes ist das Text-Mining, bei dem mit quantitativen Verfahren Texteditionen maschinell analysiert werden. Zum Angebot gehören die für solche Analysen notwendige Infrastruktur und geeignete Workflows, wobei die geisteswissenschaftlichen Einzelprojekte schon bei der Startphase Unterstützung bekommen.
Besonderes Augenmerk liegt auf der Verbesserung der OCR-Technik (Optical Character Recognition) – einer optischen Zeichenerkennung, die die Bearbeitung und Volltextdurchsuchbarkeit von digitalisierten Dokumenten ermöglichen soll. Teil dieses OCR-Moduls ist ein Editor, in dem die automatisch erfassten Texte von Mitarbeitern nachbearbeitet und korrigiert werden können, um Fehlerfreiheit und Homogenität der Daten zu sichern.
KALLIMACHOS will letztlich diverse Mehrwerte für die digitalen Textwissenschaften liefern, wie etwa den Kompetenz- und Strukturaufbau, um die Digitalisierung – insbesondere die OCR-Erkennung – an der UB Würzburg etablieren, aber auch vermarkten zu können.
Auch wenn das Projekt KALLIMACHOS nicht das einzige im Bereich des Forschungsdatenmanagements ist, hebt es sich dennoch durch seine Forschungsnähe zu den Geisteswissenschaften deutlich von anderen Projekten ab. Wir sind gespannt, wie sich dieser schnell wandelnde Forschungsbereich in Zukunft entwickelt und welche neuen und spannenden Arbeitsbereiche sich für Bibliothekare ergeben werden.

Kurs QE3 Bibl. 2014/2017

About

Categories: Vortrag Schlagwörter: