Bibliothekarinnen gehen steil
Olympiadach_Menschen

Der Mai 2018 startete für das weibliche Olympiateam des Fachbereichs, einer Gruppe wagemutiger Bibliothekarinnen aus den Kursen 15/18 und 16/19, gleich mit einem Höhepunkt: wir hatten uns für eine Führung auf das Zeltdach im Münchner Olympiapark angemeldet.

Nach einem kurzen Spaziergang durch den Olympiapark wurden wir am Stadion von unseren beiden Guides Daniel und Daniel begrüßt und in die Katakomben des Olympiastadions geführt. Stilecht in einer alten Umkleidekabine sahen wir zunächst einen kurzen Film über den Bau des Olympiastadions und des Zeltdaches von 1970 bis 1972. Besonders beeindruckten uns die Zahlen: das so schwungvolle und leicht anmutende Zeltdach, das Teile des Olympiastadions, die Olympiahalle, die Olympiaschwimmhalle und Teile des Olympiaparks überspannt, ist 75.000 qm groß und wiegt so viel wie 75 voll beladenen Jumbojets.

Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung und dem Anlegen der Klettergurte, mit denen wir auf dem Dach gesichert sein würden, ging es wieder ans Tageslicht.

Am Rand der Dachtribüne erklärten uns die Guides schließlich noch die Dachregeln, was zu großer Heiterkeit auf unserer Seite führte.

Dann ging es über eine kurze steile Treppe auf das Zeltdach! Eingeklinkt in ein Stahlseil spazierten wir einmal über den Teil des Olympiadaches, der das Olympiastadion überspannt und erfuhren dabei noch viel Wissenswertes über die Planung und den Bau der Olympia-Anlagen und die Olympischen Spiele ´72 – so war es bis zum Aufbau des Daches nicht wirklich sicher, ob die Konstruktion aus Acrylglasplatten überhaupt halten würde! Wie stabil und gleichzeitig elastisch das Zeltdach tatsächlich ist, konnten wir bei einer Begehung der charakteristischen Zeltdachspitzen dann selbst überprüfen: elf Bibliothekarinnen reichen zwar nicht, um das Dach in seiner ganzen Ausdehnung zum Schwanken zu bringen, aber durch ausgiebiges Hüpfen stellten wir die Flexibilität und Tragsicherheit der Konstruktion unter Beweis.

Letztlich mussten wir uns doch von der tollen Aussicht über den Olympiapark und die Münchner Innenstadt losreißen und ließen den schönen Tag bei Pizza und Pasta ausklingen.

 

Olympiadach_von_oben Olympiastadion

About