Tag Archives: Monacensia
Münchnerisches mal anders
20170330_140302

Monacensia: in der Sammlung dreht sich alles um München: im „Fachjagon“ auch Münchnerisches genannt. Organisatorisch ist sie ein kleiner, aber feiner Bestandteil der Stadtbibliothek München. Neben der Bibliothek befindet sich hier auch ein Literaturarchiv mit Vor- und Nachlässen von Münchner Autorinnen und Autoren sowie solchen, die mit der Stadt in Verbindung stehen: zum Beispiel von Oskar Maria Graf, Liesl Karlstadt, Ludwig Thoma und Frank Wedekind…